Sie sind hier: Startseite

Bedienungsanleitung Online Meldeschein

Bedienungsanleitung für die Eingabe der Kurkarte im Scheckkartenformat (Plastikkarte)

1. Sie gehen ins Internet unter www.list.de
2. Bitte „Online-Meldeschein“ anklicken (Button rechts unten)
3. Ihre Betriebsnummer und Ihr Passwort eingeben (das Passwort muss mindestens 5 Zeichen haben)
4. Auf „Einloggen“ drücken.

Jetzt erscheint die Maske, in die Sie folgende Daten eingeben:

Anreise: Sie brauchen nur auf die Pfeile zu gehen und den entsprechenden Tag und Monat anzuklicken
Abreise: hier ist es genauso
Vorname: bitte den Vornamen eingeben.
Nachname: bitte den Nachnamen eingeben.
Geburtstag: muss nur bei Kindern bis 18 Jahre eingeben werden (z.B. 08.06.1999)
Preis: muss nur verändert werden bei:
1. Kindern bis 18 Jahre (frei)
2. bei Schwerbehinderten ab 80 % (ermäßigt)
ansonsten bleibt der Preis bei (normal)
Land
: Wenn Sie die Postleitzahl nicht wissen, können Sie auch das Bundesland angeben, dazu auf den Pfeil drücken.
Es erscheinen die Bundesländer oder auch das Ausland. Sie brauchen nur das entsprechende Bundesland/
Ausland auszuwählen.
Postleitzahl: Sollten Sie die Postleitzahl der Gäste haben, dann einfach nur diese eingeben.
Kartennummer: Bitte nur die Endnummer der Plastikkarte eingeben, welche Sie dem Gast geben wollen, also die
1 oder 2 oder so weiter...
Sie haben die Möglichkeit, bereits Gäste, die erst im Lauf des Jahres anreisen, einzugeben und die Kartennummer später, aber spätestens 7 Tage nach Abreise, nachzutragen.

Jetzt können Sie auf „Senden“ klicken und Ihre Daten abschicken. Sie sehen sofort den Preis und können sich nicht mehr verrechnen, denn das Programm hat die einzelnen Saisonzeiten und Preise gespeichert.

Wenn Sie auf „Senden und drucken“ klicken, wird der einzelne Meldeschein ausgedruckt. Sollten Sie aber nicht jeden
einzelnen Meldeschein brauchen, klicken Sie nur auf „Senden“.

Sie können sich jederzeit die Liste Ihrer eingegeben Daten ansehen und auch ausdrucken. Dafür klicken Sie oben links auf das „kleine rote Buch“. Dort werden Ihre Daten über das ganze Jahr gespeichert. Sie können diese am Jahresende ausdrucken und z.B. für das Finanzamt zu Ihren Akten legen.

Änderungen (der Gast reist an und ist schwerbehindert (ab 80 %), oder er muss eher abreisen) können Sie bis zu 7 Tagen nach Abreise noch vornemen. Klicken Sie hierfür auf die Nummer des Meldescheins, in welchem Sie die Änderung vornehmen wollen. Verändern Sie die entsprechenden Daten und schließen Sie den Vorgang ab, in dem Sie auf „ändern“ klicken. Sie sehen dann, dass der Betrag sich verändert hat. Ihr Gast muss also nicht erst zur Kurverwaltung gehen, um sich bei vorzeitiger Abreise die zu viel gezahlte Kurabgabe zurückzuholen.

Wir weisen darauf hin, dass Sie laut Landesmeldegesetz § 20, 21 Schleswig-Holstein verpflichtet sind, einen handschriftlich ausgefüllten Meldeschein von Ihren Gästen unterschreiben zu lassen. Der ist nur für Ihre Akten bestimmt.

Sie können diesen kostenlos in der Kurverwaltung abholen oder auf die Rückseite Ihres Vertrages drucken. So haben Sie auch gleich die Daten für die Eingabe in den Online-Meldeschein.

Wir hoffen, dass Ihnen mit dieser Hilfe, die Eingabe Ihrer Daten in den Online-Meldeschein leichter gemacht wird. Sollten Sie doch noch Fragen habe, melden Sie sich bitte bei Herrn Petersen oder Frau Orchowski.

Ihre Kurverwaltung List auf Sylt